Das Kursangebot der optrain GmbH

Sicherheits- und Servicekraft ÖPV (Öffentlicher Personenverkehr)

Sicherheits- und Servicekraft ÖPV (Öffentlicher Personenverkehr)

Sicherheits- und Servicekraft ÖPV (Öffentlicher Personenverkehr)

Dieser Kurs ermöglicht nach erfolgreichem Abschluss im Bereich des ÖPV zu arbeiten. Er beinhaltet die Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung §34a GewO (IHK), die Tarifkundeschulung, den Ersthelfer und den Brandschutz-/Evakuierungshelfer.

Allein in NRW haben im ersten Quartal 2023 ca.493 Millionen Personen den Öffentlichen Personennahverkehr genutzt. Allein diese Zahlen zeigen die große Bedeutung dieses Bereiches, daher ist es hier besonders wichtig, für die Gäste ein sicheres Nutzen zu ermöglichen.

Innerhalb unseres 3,5 Monate dauernden Kurses werden Sie auf diese Aufgaben optimal vorbereitet.

Ein monatlicher Einstieg in diesen Kurs ist in unseren Niederlassungen möglich.

Zu den Aufgaben, der im ÖPV eingesetzten Sicherheitsmitarbeiter, gehören neben den Fahrkartenkontrollen auch die Durchsetzung des Hausrechts der Nahverkehrsunternehmen.

Hier ist neben den üblichen Schulungen wie

    die Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach §34a GewO mit anschließender Prüfung bei der IHK zu Dortmund
    die Ausbildung zum betrieblichen Ersthelfer
    die Ausbildung zum betrieblichen Brandschutz- und Evakuierungshelfer

auch eine Zusatzschulung nötig.

Innerhalb der ÖPV-Schulung werden Ihnen die verschiedenen Themen wie

    Verschiedene Tarife und Tarifgebiete
    Verhalten vom Prüfdienst und Qualitätskontrollen
    Beförderungsbedingungen
    Bahntechnische Unterweisungen
    Fahrausweise und Qualitätsmanagement

beigebracht.

Zusätzlich werden auch hier die Themengebiete: 

    Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
    Straf- und Verfahrensrecht
    Zivilrecht
    Datenschutzrecht
    Waffenrecht
    Grundlagen im Umgang mit Menschen
    Grundlagen der Sicherheitstechnik
    Unfallverhütungsvorschriften

vermittelt.

Neben dem Bereich des ÖPV sind Sie mit dieser Maßnahme auch in der Lage in allen anderen Bereichen der Sicherheit eingesetzt zu werden.

Mit den erworbenen Qualifikationen besitzen sie zudem die Möglichkeit eine Selbstständigkeit mit einem Bewachungsunternehmen zu starten.

Fragen & Antworten
Was für Verdienstmöglichkeiten gibt es nach Lehrgang? 
  • Nach dem zurzeit gültigen Tarifvertrag in NRW gibt es die verschiedensten Tarifgruppen diese reichen von zurzeit mindestens 13 € für einfache Objektschutztätigkeiten bis hin zu 21,18 € für den Bereich Geld- und Wert.
  • Der Bereich des ÖPV ist zurzeit tariflich mit 17,18 € geregelt
Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es nach der Sicherheits- und Servicekraft ÖPV? 
  • Möglichkeit zur Umschulung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit
  • Unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit zur Weiterbildung zum Meister für Schutz und Sicherheit

Förderungen sind durch verschiedene Kostenträger wie z.B. über einen Bildungsgutschein möglich.

Sprechen Sie uns gerne persönlich an, gerne finden wir mit Ihnen die für Sie passenden Möglichkeiten.

Anfrage
Name (Pflichtfeld)
Nachname (Pflichtfeld)
Telefon
E-Mail (Pflichtfeld)
Betreff (Pflichtfeld)
Ihre Nachricht (Pflichtfeld)
Standort Bergkamen
Kleiweg 10
59192 Bergkamen
+49 2307 2611780
Standort Essen
III. Hagen 37
45127 Essen
+49 201 437849 0